3Lesezeit Minuten

EM 2024: Wo Fußballleidenschaft auf globale Markenstärke trifft

Fußballfans auf der ganzen Welt fiebern vor Aufregung, wenn die UEFA Euro 2024 beginnt. Dies ist nicht irgendein Sportereignis - es ist ein Fest, das Nationen zusammenbringt, und sogar große Marken mischen mit.

EM 2024: Wo Fußballleidenschaft auf globale Markenstärke trifft
Quelle: Depositphotos

Stellen Sie sich vor, Sie gehen im Trikot Ihrer Lieblingsmannschaft die Straße entlang und zeigen stolz Ihre Nationalfarben. Dank Sponsoren wie Adidas ist dieser Traum leichter denn je zu verwirklichen. Sie haben einen speziellen Online-Shop eingerichtet, in dem Sie genau die Trikots Ihrer Helden auf dem Spielfeld ergattern können.

Aber die Aufregung hört hier nicht auf. Aliexpress, der offizielle Marktplatz des Turniers, bringt das Engagement der Fans auf die nächste Stufe. Sie veranstalten lustige Wettbewerbe, bei denen glückliche Gewinner Tickets ergattern konnten, um die Spiele live zu sehen! Und für diejenigen von uns, die von zu Hause aus zuschauen, sorgt Alipay+ dafür, dass wir unsere gesamte Ausrüstung für die Euro 2024 ganz einfach mit nur einem Fingertipp auf unserem Telefon kaufen können.

Sogar Tech-Giganten wie Atos schließen sich dem Fußballrausch an und bringen ihre Cybersicherheitsexpertise ein, um einen reibungslosen Ablauf des Turniers zu gewährleisten. Und wenn Sie eine Reise planen, um ein Spiel persönlich zu sehen, steht Booking.com Ihnen mit Sonderangeboten für Unterkünfte in den Austragungsstädten zur Seite.



Für umweltbewusste Fans bietet BYD umweltfreundliche Transportmöglichkeiten an, die es einfacher machen, Ihr Team anzufeuern und gleichzeitig den Planeten anzufeuern. Und wer könnte Coca-Cola vergessen? Sie haben eine spezielle App entwickelt, mit der Sie Spiele spielen, Preise gewinnen und vielleicht sogar eine Reise zum Finale in Berlin ergattern können!

Aber es geht nicht nur um die großen Namen. Auch lokale Unternehmen engagieren sich. Der deutsche Supermarkt Lidl richtet in der Nähe der Stadien Fanzonen ein, in denen die Fans zusammenkommen und an der Begeisterung teilhaben können.

Für Online-Händler ist die UEFA Euro 2024 wie das ultimative Machtspiel. Es ist eine Chance , neue Kunden zu erreichen, Markentreue aufzubauen und in Märkten zu punkten, die sie vielleicht noch nie zuvor erreicht haben. Von limitierten Sammlerstücken bis hin zu virtuellen Fan-Erlebnissen sind die Möglichkeiten so endlos wie ein Elfmeterschießen.

Mit schätzungsweise 5 Milliarden Zuschauern ist die Euro 2024 nicht nur ein Fest des Sports – sie ist ein Beweis für unsere vernetzte Welt. Es zeigt, wie Marken durch die Magie des E-Commerce Fans über Grenzen und Kulturen hinweg vereinen können, und das alles im Namen des Fußballs.

Artikel teilen
Ähnliche Artikel
Digital-First-Zillennials gestalten die Einzelhandelslandschaft mit einzigartigen Einkaufspräferenzen neu
3Lesezeit Minuten

Digital-First-Zillennials gestalten die Einzelhandelslandschaft mit einzigartigen Einkaufspräferenzen neu

Die zwischen 1991 und 1999 geborenen jüngeren Millennials und älteren Verbraucher der Generation Z entscheiden sich mit größerer Wahrscheinlichkeit als jede andere Altersgruppe für den reinen Online-Kauf von Einzelhandelsprodukten. Jüngsten Studien von PYMNTS Intelligence zufolge ist es in dieser Altersgruppe am seltensten, dass sie nur im Geschäft einkauft und am ehesten Einzelhandelswaren ausschließlich online kauft. […]

Artikel lesen
Bridge Now

Aktuelle Neuigkeiten JETZT

10+ ungelesen

10+