2Lesezeit Minuten

Otto lagert einen Teil der Logistik nach Polen aus

Der deutsche E-Commerce-Riese Otto hat angekündigt, einen Teil seiner eigenen Logistik auszulagern.

Otto lagert einen Teil der Logistik nach Polen aus
Quelle: Depositphotos

Die Gruppe baut ein Distributionszentrum in Polen. Vom neuen Standort aus werden die Bestellungen kommissioniert und an Kunden in Deutschland versendet.

Die deutsche Otto Group gab kürzlich bekannt, dass der Umsatz im Jahr 2023 um 9 % auf insgesamt 10,8 Milliarden Euro gesunken ist. Gleichzeitig steigerte das Online-Warenhaus Otto seine Zahl an Handelspartnern um 33 % auf mehr als 6.500. Das Unternehmen kündigte außerdem an, dass es seinen Marktplatz für europäische Verkäufer öffnet.

150 Millionen Euro Investition

Um das weitere Wachstum des E-Commerce zu unterstützen, hat das Unternehmen in seine Logistik investiert. Das Unternehmen investierte kürzlich mehr als 150 Millionen Euro in den Bau eines 16.300 Quadratmeter großen automatisierten Shuttle-Lagers in Deutschland. Es wird erwartet, dass es diesen Sommer in Betrieb gehen wird. Mit diesem Lager will das Unternehmen Bestellungen innerhalb weniger Stunden bearbeiten und eine Lieferung am selben Tag anbieten.

Source: Depositphotos

Neues Distributionszentrum in Polen

Die Hermes Fulfilment Group eröffnet ein neues Versandzentrum in Polen. Damit baut die Gruppe erstmals einen komplett neuen Standort außerhalb Deutschlands. Das Fulfillment-Center wird eine Gesamtfläche von 118.000 Quadratmetern haben und in der zweiten Hälfte dieses Jahres in Betrieb gehen. Von dort aus werden bis zu 1.900 Mitarbeiter Otto-Waren lagern, kommissionieren und an deutsche Kunden versenden.

„Polen ist für ein europäisches Unternehmen wie unseres sehr zentral. Vor allem können wir von Iłowa aus bereits am Tag nach der Bestellung in weite Teile Deutschlands liefern. Politiker und die Verwaltung haben uns sehr unterstützt. Gleichzeitig bauen wir unsere Lagerlogistik an deutschen Standorten aus“, sagte Michael Otto, Vorsitzender des Aufsichtsrats und ehemaliger Vorstandsvorsitzender der Otto Group.

Artikel teilen
Ähnliche Artikel
Bridge Now

Aktuelle Neuigkeiten JETZT

10+ ungelesen

10+