3Lesezeit Minuten

Wie E-Commerce-Marken Herzen und Geldbörsen gewinnen können

Betreiben Sie im Jahr 2024 einen Online-Shop? Es ist, als würde man versuchen, bei einem Rockkonzert aufzufallen, während man Beige trägt. Alle schreien über ihre erstaunlichen Produkte, und die Kunden werden von Minute zu Minute wählerischer. Wie können wir das also beheben? Zwei Worte: Digitale PR.

Wie E-Commerce-Marken Herzen und Geldbörsen gewinnen können
Quelle: Depositphotos

Jetzt wissen wir, was Sie denken. „PR? Ist das nicht für Promis und große Corps?“ Nein. Digitale PR ist die geheime Zutat für uns kleine Leute im E-Commerce. Es geht darum, die Leute dazu zu bringen, online über Ihre Marke zu sprechen – auf eine gute Art und Weise. Bevor sie weiterhin die Produkte oder Dienstleistungen einer Marke kaufen, müssen 67 % der Verbraucher ihr vertrauen.

Also, was ist der Spielplan?

1. Inhalte, die nicht sind

Schauen Sie, niemand möchte einen weiteren langweiligen Blogbeitrag über „10 Möglichkeiten, unser Produkt zu verwenden“ lesen. Werden Sie kreativ! Erzählen Sie Geschichten, teilen Sie Dinge hinter den Kulissen, machen Sie vielleicht sogar den einen oder anderen Witz (wenn Sie lustig sind – kein Druck).

2. Freunde dich mit Influencern an

Finden Sie die coolen Kids in Ihrer Nische und schließen Sie sich zusammen. Ein Shoutout von der richtigen Person kann Gold wert sein. Stellen Sie nur sicher, dass sie Ihre Sachen tatsächlich mögen – die Leute können eine gefälschte Kollaboration aus einer Meile Entfernung riechen.

Source: Depositphotos

3. Pressemitteilungen

Ein neues Produkt auf den Markt bringen? Versenden Sie nicht nur ein Schlummerfest von Fakten. Machen Sie es berichtenswert. Hat Ihr umweltfreundliches Widget ein kleines Dorf gerettet? Das ist eine Geschichte!

4. SEO-Magie

Hier ist ein kleines Geheimnis: Google liebt Klatsch. Je mehr Leute auf Ihre Website verlinken, desto mehr denkt Google, dass Sie die Knie der Biene sind. Und raten Sie mal, was Ihnen digitale PR bringt? Ja, saftige Links.

Aber woher wissen Sie, ob irgendetwas davon funktioniert?

Behalten Sie Ihre Zahlen im Auge. Mehr Website-Besucher? Prima. Steigende Umsätze? Noch besser. Die Leute sprechen tatsächlich in den sozialen Medien über dich, ohne dafür bezahlt zu werden? Jackpot.

Sehen Sie, es ist schwierig, online Vertrauen aufzubauen. Wir haben keine schicken Schaufenster oder charmanten Verkäufer, um die Leute für uns zu gewinnen. Was wir haben, ist die Macht, unsere Geschichte zu erzählen, unsere menschliche Seite zu zeigen und zu beweisen, dass wir nicht nur eine weitere gesichtslose Website sind.

Also, krempeln Sie die Ärmel hoch und starten Sie Ihr digitales PR-Spiel. Es geht nicht mehr nur darum, Dinge zu verkaufen – es geht darum, Verbindungen herzustellen. Wer weiß? Vielleicht haben Sie sogar etwas Spaß auf dem Weg.

Artikel teilen
Ähnliche Artikel
Bridge Now

Aktuelle Neuigkeiten JETZT

10+ ungelesen

10+