4Lesezeit Minuten

Wie man eine Marke von Grund auf neu erstellt. Haftungsausschluss: Ich habe ein passendes Produkt

Ein neues Produkt, ein neuer Markt oder einfach nur eine Idee, um ein bestehendes Produkt zu verbessern. Aber wie gründet man eine Marke von Grund auf? Haftungsausschluss: Sie benötigen ein passendes Produkt.

Dávid Krumpár Dávid Krumpár
Head of Performance
Wie man eine Marke von Grund auf neu erstellt. Haftungsausschluss: Ich habe ein passendes Produkt
Quelle: Unsplash

Erste Schritte im Branding

Das erste, was ich empfehle, ist, sich zu fragen, ob dieses Produkt mit diesem Setup realistischerweise eine Chance auf unserem Markt hat. Wenn Sie Handyhüllen verkaufen und das Projekt weder in Bezug auf die Verpackung noch auf den Preis interessant ist, wird es sehr schwierig sein, erfolgreich zu sein, und selbst wenn Sie Erfolg haben, wird es knapp über Null liegen.

Viele E-Tailer überprüfen den Markt nicht realistisch, aber alles, was Sie tun müssen, ist eine einfache Suche nach den Angeboten der Wettbewerber und ihren Fähigkeiten. Oft ist es offensichtlich, dass es mit einer Anfangsinvestition von 5.000 € einfach nicht funktioniert.

Im Rahmen Ihres Brandings sollten Sie sich in erster Linie darauf konzentrieren, wer Sie sind und was Sie anbieten. Bringen Sie ein neues Produkt auf den Markt und klären Sie den Markt auf? Bieten Sie eine Alternative zu einem bestehenden Produkt an? Was sind Ihre Stärken und Schwächen? Mit wem möchten Sie kommunizieren? Was sind Ihre Ziele?

Sobald Sie diese Fragen beantwortet haben, haben Sie ein grundlegendes Identitätsdesign. Eine Identität ist kein Logo von Jaspravim. Es mag für einige Segmente funktionieren, aber nicht für die meisten. Die Identität sollte Ihre Werte widerspiegeln und der Kunde sollte in der Lage sein, Ihre Kommunikation sofort im Segment zu platzieren.

Erfüllen Sie Marktstandards

Sobald Sie Ihre Identität und alle Ihre Materialien eingerichtet haben, konzentrieren Sie sich darauf, grundlegende Marktstandards zu erfüllen. Dies ist das wesentliche Minimum, das Sie bestehen müssen. Alles, was darüber hinausgeht, ist ein Plus und kann Sie vom ersten Tag an von der Konkurrenz abheben.

Werbet Ihre Konkurrenz? Wenn ja, wo? Ich stelle oft fest, dass selbst relativ große Player immer noch nicht in den sozialen Medien werben, obwohl es einer der billigsten Wege ist, um Aufmerksamkeit zu erlangen.

Die Einhaltung von Standards ist unerlässlich, aber Sie können sich vom ersten Tag an durch die Qualität Ihrer Arbeit abheben. Es muss nicht komplex sein, aber zögern Sie nicht, transparente Geschäftsbedingungen, Größentabellen, Tutorials, die Möglichkeit, sich telefonisch beraten zu lassen, was auch immer.

Kosten pro Conversion

Es ist sehr wahrscheinlich, dass Sie vom ersten Tag an keinen Gewinn erzielen werden. Sie müssen nicht alles und überall bewerben. Testen Sie die Grundlagen und finden Sie heraus, wo sich Ihre Zielgruppe befindet. Wenn Sie ein streng suchbasiertes Unternehmen haben – zum Beispiel Reifen mit erweiterter Filterung – versuchen Sie es zuerst mit Google. Wenn Sie Mode verkaufen, versuchen Sie es zuerst mit Social Media. Es ist völlig in Ordnung, nicht überall zu werben und alles zu tun. Es gibt Segmente, die einfach nicht gut in ein bestimmtes Medium passen, und Sie werden es entweder an den Bordstein treten oder in eine andere Richtung skalieren.

Sozialer Beweis

In den meisten Fällen ist Social Media der beste und günstigste Weg, um neue Kunden zu gewinnen. Konzentrieren Sie sich jedoch zunächst darauf, Material zu erstellen , das Ihr Produkt auf dem Markt validiert. Zeigen Sie es in einem realistischen Licht, wie Ihre Kunden es verwenden, wie zufrieden sie mit der Lieferung oder der Bestellung sind. Menschen neigen dazu, sich zu Lösungen hingezogen zu fühlen, die von jemand anderem geheiligt wurden, sogar von einem Fremden.

Der nächste Schritt besteht darin, UGC (User Generated Content) im Austausch für einen Rabatt (oder einen anderen Vorteil) vorzubereiten. Erfahrungsgemäß kann das Produkt auch dann skaliert werden, wenn Sie nur diese eine Art von Creative haben.

Source: Unsplash

Skalierung

Für die Skalierung rate ich Kunden persönlich, 2 verschiedene Wege zu gehen. Entweder gehen Sie mit uns den Weg zu mehr Marktanteilen oder eröffnen Sie einen anderen Markt für die gleiche Energie (und oft auch die gleichen Finanzen).

Um es zu vereinfachen: Wenn Sie beispielsweise 80 % des Umsatzes in einem kleinen Markt des Marktmaximums generieren (Sie werden niemals alle Kunden Ihrer Konkurrenten übernehmen), werden die verbleibenden 20 % sehr schwierig und teuer sein, und sogar mit ungewissem Ausgang.

Auf der anderen Seite können 20 % der Energie in einem anderen Markt – sagen wir Ungarn – die Tür zu einem doppelt so großen Markt mit einem völlig anderen Wachstumspotenzial öffnen. Die Diversifizierung Ihrer Verkäufe über verschiedene Länder hinweg ist auch eine gute Möglichkeit, das Risiko zu streuen.

Das Neueste aus der Kategorie Marketing strategy
Artikel teilen
Dávid Krumpár
Head of Performance
Ähnliche Artikel
Mozilla erwirbt Anonym, um den Datenschutz für Anzeigen zu verbessern
2Lesezeit Minuten

Mozilla erwirbt Anonym, um den Datenschutz für Anzeigen zu verbessern

Mozilla unternimmt einen großen Schritt, um den Datenschutz in der Online-Werbung zu verbessern, indem es Anonym, ein Start-up aus dem Silicon Valley, übernimmt. Anonym, das 2022 von den ehemaligen Meta-Führungskräften Brad Smallwood und Graham Mudd gegründet wurde, konzentriert sich auf digitale Anzeigen zum Schutz der Privatsphäre und wird von Griffin Gaming Partners, Norwest Venture Partners […]

Artikel lesen
Bridge Now

Aktuelle Neuigkeiten JETZT

10+ ungelesen

10+